Sickerversuch
Grundwasser-
messung

Die Bestimmung der Durchlässigkeit von Böden erfolgt mittels Sickerversuchen. Aus dem Ergebnis des Sickerversuchs wird der k-Wert ermittelt. Zur kontinuierlichen bzw. langfristigen Messung des Grundwasserstandes und zur Beurteilung von Grundwasserschwankungen werden automatisch registrierende GW-Sonden verwendet. Die Messparameter (GW-Stand, Temperatur, Leitfähigkeit, pH-Wert, gelöster Sauerstoff, Redoxpotential sowie diverse chem. Parameter) werden grafisch und tabellarisch ausgewertet.

 

 

 

Unsere Leistungen

Treten Sie mit uns in Kontakt.

Wir freuen uns gemeinsam mit Ihnen Ihre Projekte zu realisieren.

GEO-PRO Prüf- und Messtechnik Halleiner Landesstraße 84 5411 Oberalm
Tel.: +43 6245 72059 E-Mail: office@geo-pro.at